Verantwortung übernehmen

Für die Umwelt. Für künftige Generationen.

Der Schutz der Umwelt spielte bei uns von Beginn an eine wichtige Rolle. Mit der Erfindung der ersten Modellbauplatte aus Polyurethan setzten wir einen ersten Meilenstein. Ziel der Entwicklung war unter anderem, Zierhölzer wie Mahagoni durch den Kunststoff zu ersetzen, um eine weitere Rodung der Wälder zu vermeiden. Es folgte ein konsequenter Einsatz sämtlicher technischer und ökonomischer Möglichkeiten, die Umwelt und die natürlichen Ressourcen zu schonen.

Gerade als verantwortliches Familienunternehmen ist es für die RAMPF-Gruppe eine Selbstverpflichtung, nachhaltig zu handeln. Der Grundsatz des nachhaltigen Umweltschutzes ist auch in den RAMPF-Werten fest verankert. Diese mit Leben zu füllen ist nicht nur eine Sache des Managements. Insbesondere beim Thema Energie ist das nicht nur ein Wahlspruch sondern ein Leitmotiv. Denn steigende Preise, knappe Energieträger und vor allem unsere Verantwortung für nachfolgende Generationen motivieren uns, Energie intelligent zu nutzen. Bei RAMPF ziehen alle an einem Strang.

WIR gestalten unsere Prozesse unter Beachtung der Wirtschaftlichkeit so, dass Gesundheit und Sicherheit des Menschen Vorrang haben und negative Einwirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich bleiben. Auf etwaige Störfälle sind wir vorbereitet.

WIR bevorzugen energieeffiziente und umweltschonende Produkte und Dienstleistungen, wenn diese in wirtschaftlich zumutbarem Maße unsere Umweltleistung verbessern. WIR stellen sicher, dass bei der Planung von neuen Produkten, Prozessen und Dienstleistungen immer energie- und umweltrelevante Aspekte mit einbezogen werden.

WIR verpflichten uns, alle als verbindlich angenommenen Ansprüche und Erwartungen zu erfüllen. Hierzu gehört auch, dass wir innerhalb unseres Wirkens nicht nur alle gesetzlichen Anforderungen einhalten, sondern diese auch übertreffen wollen.

Unsere energie- und umweltrelevanten Aspekte werden ständig überwacht und optimiert. Hierzu folgen WIR der Vorgehensweise nach dem PDCA-Verfahren, um das Umweltmanagementsystem sowie unsere energie- und umweltbezogene Leistung stetig zu verbessern. Dazu erstellen WIR systematische Analysen, die WIR zusammenführen und aus denen WIR strategische und operative Ziele ableiten. Diese Ziele sind Basis unseres Umwelt- und Energieaktionsprogramms. WIR bewerten die Ergebnisse in regelmäßigen Abständen und passen die Ziele oder ggf. auch unsere Um-weltpolitik an. Die hierzu notwendigen Ressourcen stellen WIR bereit.

WIR fördern den offenen Dialog über Themen der Energieeffizienz und des Umweltschutzes und wollen das Bewusstsein unserer Mitarbeiter, Zulieferer, Kunden und Fremdfirmen hierzu stärken. Umweltschutz ist für uns eine Führungsaufgabe.

WIR binden alle Ebenen unseres Unternehmens in das Umweltmanagement ein. Aufgaben im Rahmen des Umweltmanagementsystems sind im Handbuch und den mitgeltenden Unterlagen festgelegt und für alle Mitarbeiter verbindlich.