Discover the future!

Stellenangebote anzeigen

Die Unternehmensgruppe RAMPF

Besuchen Sie unsere Website gerade mit dem Smartphone? Sind Sie heute morgen mit dem Auto, Bus oder der Bahn zur Arbeit gefahren?

Wenn ja, dann kennen Sie uns bereits.

Denn Sie kommen tagtäglich mit Produkten in Berührung, in denen Technologien von RAMPF stecken. Diese sind zwar selten sichtbar – aber ohne sie geht nichts. Das gilt gestern wie heute. 

Vision

Die Firmengeschichte der RAMPF-Gruppe gleicht einem spannenden Roman über schwäbisches Tüftlertum, den man nicht besser erfinden könnte. Unser Firmengründer Rudolf Rampf hatte unternehmerischen Mut, kreative Ideen und eine ganz eigene Beharrlichkeit, die auch heute noch das Wesen des Unternehmens bestimmt. Wir bei RAMPF sind Pioniere, Querdenker und Ideengeber. Gemäß unserem Claim "discover the future" haben wir uns für die Zukunft viel vorgenommen – noch mehr und noch bessere individuelle Lösungen für unsere Kunden und Partner!

Zahlen & Fakten

Mit über 880 Mitarbeitern sind wir heute weltweit an 12 Standorten vertreten. In den USA, Kanada, Deutschland, Japan,  China und Korea sogar mit eigenen Produktionsstätten.
Zudem finden Sie auf nahezu jedem Kontinent unsere Service- und Vertriebspartner.

880+

Mitarbeiter

12

Standorte

100+

Vertriebspartner

Ideen

"Warum am Standort Grafenberg arbeiten?"

30 Minuten von Baden-Württembergs Hauptstadt Stuttgart in Richtung Sonne fahren – ganz ohne Stau –, dann gelangen Sie nach Grafenberg, idyllisch gelegen inmitten der malerischen Landschaft des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Hier können Sie Ruhe und frische Luft ganz ohne Feinstaub genießen. Nach dem Feierabend können Sie einen kleinen Abstecher in die Outlet-Metropole Metzingen, in die Kreisstadt Reutlingen mit großer Einkaufsmeile und zahlreichen Restaurants oder in die pittoreske Universitätsstadt Tübingen machen.

"Warum am Standort Pirmasens arbeiten?"

Mental und körperlich verausgaben, das geht in Primasens ganz einfach: Nach einem Besuch im  Science Center „Dynamikum“, wo man ganz tief in die faszinierende Welt der  Naturwissenschaft und Technik eintauchen kann, geht es in den Pfälzerwald, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands, zum Wandern oder Mountainbikefahren. Darüber hinaus sind Croissant, Baguette und Wein in greifbarer Nähe. Denn Frankreich ist nur ein Katzensprung entfernt.

"Warum am Standort Wangen bei Göppingen arbeiten?"

Wangen ist eine Gemeinde im Landkreis Göppingen am Rande der europäischen Metropolregion Stuttgart. Die zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen verleihen der Gemeinde eine dynamische Stimmung, die von Tüftlergeist und Fleiß geprägt ist. In der nur wenige Kilometer entfernten Hohenstaufenstadt Göppingen erwarten Sie ein attraktives kulturelles und Freizeitangebot, schöne Parkanlagen sowie zahlreiche Restaurants und Bars.

"Warum am Standort Zimmern o. R. arbeiten?"

Der Landkreis Rottweil ist der Angelpunkt zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb. Das bedeutet: Natur pur! Doch das ist bei weitem nicht alles: Die Region punktet zudem mit weltberühmten Burgen und Schlössern, Deutschlands höchster Besucherplattform, einem von Europas bekanntesten Open-Air-Festivals, günstigem Wohnraum sowie Spitzenrestaurants, tollen Kneipen und interessanten Museen.

Wir engagieren uns sozial

Rudolf-Rampf-Stiftung

Soziales Engagement – mehr als nur ein Schlagwort
Ein Unternehmen agiert nicht im luftleeren Raum. Verantwortliches Handeln ist bei der RAMPF-Gruppe daher kein Fremdwort.

Mit der im Jahre 2001 gegründeten Rudolf-Rampf-Stiftung fördern wir die Grafenberger Jugend – ob im Sport, in der Musik oder bei anderen Aktivitäten. Bisher stiftete die Einrichtung mehr als 40.000 Euro.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE RUDOLF-RAMPF-STIFTUNG

Sponsoring

Leidenschaft, Einsatzbereitschaft, Teamgeist, Spitzenleistungen, Fair Play – damit identifizieren wir uns.
Und deshalb unterstützen wir als Partner des Sports sowohl Profi- als auch Amateurvereine, unter anderem im Handball, Fußball und Tennis.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNSER SPONSORING

Wir engagieren uns nachhaltig

Produktverantwortung

Die umweltverträgliche Produktgestaltung bildet eine wichtige Säule unseres nachhaltigen Handelns. Im Rahmen der Produktentwicklung wird stets geprüft, ob ein gewisser Anteil an Recyclingpolyol im Neuprodukt möglich ist. Des Weiteren gewinnt auch der Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen eine immer größere Bedeutung. Statt auf Synthesechemikalien zu setzen, werden bevorzugt natürliche Öle (z. B. Rizinusöl) als Basis für unsere Produkte eingekauft.

 

Zukunft und Umweltschutz

Der Schutz der Umwelt spielte von Beginn an eine wichtige Rolle im Unternehmen. Mit der Erfindung der ersten Modellbauplatte aus Polyurethan setzte Rudolf Rampf einen Meilenstein. Ziel der Entwicklung war unter anderem, Zierhölzer wie Mahagoni durch Kunststoff zu ersetzen, um eine weitere Rodung der Wälder zu verringern. Auch in Zukunft verfolgen wir den konsequenten Einsatz sämtlicher technischer und ökonomischer Möglichkeiten, um die Umwelt und die natürlichen Ressourcen zu schonen.

Meilensteine

2016 - 2017
2014 - 2015
2011 - 2013
2005 - 2010
1996 - 2004
1980

RAMPF als Arbeitgeber

Unsere MitarbeiterInnen haben den Freiraum, Ideen zu entwickeln und diese zur Marktreife zu bringen.
Diese ausgeprägte Innovationskraft ist ein Grundpfeiler für den Erfolg des Familienunternehmens.

Arbeitswelt RAMPF