Discover the future!

Stellenangebote anzeigen

Angebote für Berufseinsteiger/- und erfahrene

Sie suchen neue Herausforderungen?
Ob mit oder ohne Berufserfahrung: Wir bieten Ihnen den passenden Einstieg!

 

Entdecken Sie Ihren Traumjob bei RAMPF und steigen Sie direkt nach Ihrer Ausbildung oder Ihrem Studium bei uns ein. Profitieren Sie von einer zielgerichteten Einarbeitung durch erfahrene Mitarbeiter, einer schnellen Übernahme von Verantwortung und vielen Freiräumen. Legen Sie den Grundstein für Ihre persönliche Karriere.

 

Besitzen Sie bereits Berufserfahrung? Und wollen Sie sich nun weiterentwickeln? Dann wird es Zeit, dass wir uns kennenlernen und gemeinsam neue Maßstäbe setzen. Entdecken Sie mit uns gemeinsam die Zukunft – werfen Sie einen Blick auf unsere Stellenangebote und kontaktieren Sie uns!

CNC-Fräser/Schleifer (m/w/d)

Für unsere Tochtergesellschaft RAMPF Machine Systems, Werk Bessenbach suchen wir Sie als qualitätsorientierten CNC-Fräser/Schleifer (m/w/d).

Details Bewerben

Elektriker/ Mechatroniker (m/w/d)

RAMPF Production Systems in Zimmern (o. Rottweil) will seine Erfolgsgeschichte fortsetzen und sucht einen qualifizierten und engagierten Elektriker / Mechatroniker (m/w/d).

Details Bewerben

Produktionsmitarbeiter Chemikant (m/w/d)

RAMPF Polymer Solutions in Grafenberg (bei Stuttgart) ist ein führender Entwickler und Hersteller von reaktiven Kunststoffsystemen auf Basis von Polyurethan, Epoxid und Silikon. Um diese Führungsposition weiter auszubauen, suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen engagierten Produktionsmitarbeiter Chemikant.

Details Bewerben

Nicht die passende Stelle für Sie dabei?

Sicherlich werden Sie hier fündig!

Alle Stellen anzeigen

Wir freuen uns auch jederzeit über Ihre Initiativbewerbung.
Denn wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit ihrer Persönlichkeit überzeugen!

Initiativbewerbung senden

Benefits bei RAMPF

Gesundheitsmanagement

Wir sorgen dafür, dass sich unsere Mitarbeiter bei RAMPF wohlfühlen. Je nach Standort bieten wir:

  • Kostenloses Training in ausgewählten Fitnessstudios
  • Regelmäßige Gesundheitstage mit Vorträgen und Workshops
  • Ausgewogene Verpflegung in unseren Kantinen
  • Frühstücksservice
  • Kostenloses Wasser und Obst
  • Höhenverstellbare Schreibtische und ergonomische Arbeitsplatzanalysen
  • Massage- und Sportangebote in der Mittagspause
  • Sportveranstaltungen und Sportgruppen

Mitarbeiterentwicklung

"Discover the future" – das ist unser Versprechen.

Dieses Versprechen halten wir seit über 35 Jahren. Tagtäglich schauen wir über den Tellerrand, gehen neue Wege und entdecken Neues. Dadurch entstehen neue Produkte und Lösungen. Und neues Wachstum.

Die Voraussetzung hierfür ist, dass unsere Mitarbeiter ihr Wissen und ihre Fähigkeiten ständig weiterentwickeln. Das gewährleistet die RAMPF-Academy.

Zusatzleistungen

RAMPF bietet seinen Mitarbeitern eine Vielzahl an zusätzlichen Vergünstigungen:

  •  Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung
  •  Vermögenswirksame Leistungen
  •  Auslandsreisekrankenversicherung
  •  Gruppenunfallversicherung
  •  Weihnachts- und Urlaubsgeld

Prämien

Gute Leistungen werden bei uns mit Erfolgsbeteiligungen und Prämien belohnt, die sich aus den Unternehmenszielen ergeben. Zudem haben wir eine attraktive Dienstwagenregelung.

Familie und Beruf

Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist uns wichtig. Als familiengeführtes Unternehmen bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern u. a.:

  • Kinderbetreuungszuschüsse
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Teilzeit
  • Zeitwertkonto

Nachwuchsförderung

Als familiengeführtes Unternehmen sind wir uns unserer Verantwortung als Arbeitgeber und Mitglied der Gesellschaft bewusst. Wir engagieren uns in vielfältiger Art und Weise, überwiegend in regionalen Projekten. Dabei möchten wir immer einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten:

  • Engagement für Kinder in Kindergärten und Grundschulen
  • Bildungspartnerschaft mit der Schönbein-Realschule und dem Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Metzingen
  • Kooperation mit der Hochschule Reutlingen
  • BOGY Praktikum
  • Girl's Day
  • Sportförderung

Spezielle Mitarbeiterangebote

Zusätzlich bieten wir Ihnen interessante Extras wie

  • Firmenparkplatz
  • Arbeitskleidung
  • Wäscheservice
  • Corporate Benefit Portal (exklusive Rabatte auf hochwertige Angebote)

Sabbatical

Viele Menschen können sich vorstellen, einmal eine befristete Auszeit vom Berufsalltag zu nehmen. Ob Weltreise, Weiterbildung, Betreuung von Angehörigen oder Hausbau – Gründe dafür gibt es viele. Wir bieten unseren  Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, ein Sabbatical zu nehmen und mit neuen Eindrücken und Ideen motiviert an den Arbeitsplatz zurückzukehren.

Wir als Arbeitgeber

Die Arbeitswelt der RAMPF-Gruppe

Wir sind Macher, Denker, Tüftler. Und wir suchen Mitarbeiter, die unsere Projekte kreativ mitgestalten und vorantreiben.

Unsere Zusammenarbeit wird dabei wesentlich von den RAMPF-Werten und einer individuellen Förderung geprägt.

Gesundheitsmanagement, Work-Life-Balance, Weiterbildungsmöglichkeiten: Unsere Mitarbeiter liegen uns am Herzen.

Denn sie  machen nicht nur einen Job. Sie gestalten die Zukunft.

ARBEITSWELT

Bewerbungstipps

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerberportal.

 

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit zur Erstellung Ihrer Unterlagen und achten Sie auf deren Vollständigkeit. Anschreiben, vollständiger Lebenslauf und relevante Schul-, Hochschul- bzw. Ausbildungs- oder Arbeitszeugnisse müssen enthalten sein.

 

Bleiben Sie dabei kreativ und heben Sie sich vom Standardanschreiben ab. Das weckt Interesse nach mehr. Denn wir suchen Entdecker, die oft anders denken und unkonventionelle Pfade beschreiten.

 

Weitere tipps

FAQ für Berufseinsteiger/- und erfahrene

Wie kann ich mich bewerben?

Der schnellste Weg in unser Team führt über unser Online-Bewerbungstool: Sie müssen lediglich einige Daten zu Ihrer Person eingeben, Ihre Dokumente hochladen – und fertig. Idealerweise fassen Sie hierfür Ihre Anlagen (z. B. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) zu einem PDF-Dokument zusammen. Den Link zum Online-Bewerbungsportal finden Sie unter unseren Stellenangeboten bei der ausgeschriebenen Position oder über den Link zur Initiativbewerbung.

Sind die Stellenangebote, die auf der Homepage ausgeschrieben sind aktuell und gibt es Bewerbungsfristen?

Unsere Stellenanzeigen auf unserer Homepage sind stets aktuell. Es gibt in der Regel keine Bewerbungsfristen. Dennoch empfehlen wir Ihnen, sich zeitnah für die ausgeschriebene Position zu bewerben, damit wir Sie bei der Vielzahl von Bewerbern berücksichtigen können. Positionen, die wir bereits besetzen konnten, werden umgehend aus den Stellenangeboten entfernt.

Ist es möglich, mich auf mehrere Stellen gleichzeitig zu bewerben?

Als bereits registrierter Bewerber, können Sie sich ganz einfach per Klick für eine andere Stellenausschreibung bewerben. Ihre eingegeben Daten werden automatisch von unserem System übernommen, jetzt müssen Sie nur noch Ihre Bewerbungsunterlagen individuell für diese Position zugeschnitten hochladen.

Wie lange werden meine Unterlagen aufbewahrt?

Ihre Angaben werden selbstverständlich gemäß geltenden gesetzlichen Vorschriften, streng vertraulich behandelt und nur im Rahmen des Bewerbungsverfahrens innerhalb der RAMPF-Gruppe bearbeitet und verwendet.

Auf Ihren Wunsch hin, löschen wir Ihre Daten sofort nach einer entsprechenden Benachrichtigung Ihrerseits.
Normalerweise werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens innerhalb von drei Monaten vernichtet bzw. gelöscht.
Damit auch wir Sie nicht aus den Augen verlieren, behalten wir uns, Ihre Zustimmung vorausgesetzt, das Recht vor, darüber hinaus Ihre Kontaktdaten für maximal drei Jahre zu speichern, um Sie im Falle späterer Stellenausschreibungen erneut kontaktieren zu können.

An wen darf ich meine Bewerbung richten oder wer kann mir offene Fragen zum Bewerbungsprozess beantworten?

In unseren Stellenausschreibungen finden Sie immer den passenden Ansprechpartner, an den Sie Ihre Bewerbungsunterlagen richten oder der Ihnen gerne Ihre Fragen beantwortet.

Bei Initiativbewerbung wenden Sie sich bitte an unsere Personalabteilung,  Tel.: +49.7123.9342-1124

Wie erfahre ich dass meine Bewerbung eingegangen ist und wie lange dauert der Rekrutierungsprozess?

Sie erhalten unter Ihrer angegebenen Emailadresse eine automatisch generierte E-Mail, die den Eingang Ihrer Bewerbung bestätigt.

Das Auswahlverfahren richtet sich individuell nach der ausgeschriebenen Stelle. Dennoch sind wir bestrebt, Ihnen zeitnah und schnellstmöglich eine Rückmeldung (Einladung, Absage oder Zwischenbescheid) zu geben.

Kann ich mich initiativ bewerben?

Wir freuen uns immer über Bewerbungen – auch wenn sie initiativ kommen. Nutzen Sie für Ihre Initiativbewerbung unseren dafür vorgesehenen Bewerbungsbutton unter „Initiativbewerbung“.

Wer hilft mir bei technischen Problemen bei der Online-Bewerbung?

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Personalabteilung,  Tel.: +49 7123 9342 1124

Quick-Guide Bewerberportal

Bei der Seite Stellensuche können Sie sich direkt auf eine Stelle bewerben. Wenn die passende Stelle nicht dabei sein sollte,  gerne auch initiativ. Mit einem Klick kommen Sie auf unser Bewerbungs-/Registrierungsformular Reichen Sie uns Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte möglichst als pdf-Datei ein. Bitte beachten Sie das Feld Datenfreigabe und lesen Sie sich aufmerksam unsere Datenschutzerklärung durch Registrierte Bewerber können im Bewerberportal Ihre Bewerbungen bearbeiten, Dokumente nachreichen, Daten anpassen etc.

Das RAMPF-Bewerberportal finden Sie hier

Unser Bewerbungsprozess für Berufseinsteiger/- und erfahrene

Onlinebewerbung

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerberportal. Bitte bereiten Sie hierzu ein Deckblatt, das passende Anschreiben, ihren Lebenslauf und ihre Zeugnisse in einer Anlage vor. Am besten ist das Adobe-pdf-Format.

Eingangsbestätigung zur Bewerbung

Sie erhalten eine automatisierte Eingangsbestätigung per Email.

Sichtung der Unterlagen bei RAMPF

Die Bewerbung wird bei uns intern geprüft und an die relevanten Fachabteilungen weitergereicht.

Rückmeldung und Vereinbarung eines Gesprächs

Sollten Ihre Unterlagen auf positive Resonanz stoßen, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um ein persönliches Gespräch zu vereinbaren.

1. Vorstellungsgespräch

Bewerbungsgespräche können im Rahmen eines persönliches Gespräch oder aber als Telefon- bzw. Video-Interview stattfinden. Ihre Gesprächspartner bestehen aus der Personalabteilung und dem betreuenden Fachbereich. Im Gespräch möchten wir mehr über Ihre Persönlichkeit, Fähigkeiten und Qualifikationen erfahren. Natürlich haben auch Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen und uns als Arbeitgeber kennenzulernen.

2. Vorstellungsgespräch

Im zweiten Vorstellungsgespräch sollte sich der Eindruck des ersten Gespräches mit Ihnen verfestigen. Hier klären wir Ihre offenen Fragen, gehen auf Ihre zukünftigen Aufgabengebiete ein und versuchen herauszufinden, ob Sie zu RAMPF passen. In der Regel werden die Gespräche direkt mit dem betreuenden Fachbereich geführt, meist ist ein Vertreter aus dem Personalbereich anwesend, eventuell auch ein Mitglied der Geschäftsführung.

Entscheidung

Wenn beide Seiten überzeugt sind, bekommen Sie ein Vertragsangebot.

Daniel Braunstein | Area Sales Manager

"Anfang 2008 erhielt ich, gerade als Backpacker in Australien unterwegs, die Nachricht per Mail, dass ich im Herbst ein duales Studium im Bereich Konstruktion & Entwicklung bei RAMPF Production Systems beginnen darf. Dort bekam ich Einblicke in die Zeichnungserstellung, Konstruktion mittels CAD und Entwicklung von neuen Komponenten. Vor allem die Kombination von Theorie und Praxis fand ich spannend und abwechslungsreich. Nach dem Bachelorstudium arbeitete ich zwei Jahre im Bereich Konstruktion/Technische Dokumentation und entschloss mich dann für ein aufbauendes Masterstudium an der Hochschule Konstanz. RAMPF bot mir die Möglichkeit, weiterhin als Werksstudent in der Technischen Dokumentation wertvolle Erfahrungen zu sammeln und mein Studentenbudget aufzubessern. Nach einem Auslandssemester in Indonesien bekam ich die Stelle als Teamleiter der Technischen Dokumentation angeboten und verantwortete diesen Bereich zwei Jahre. Seit Ende 2017 bin ich als Area Sales Manager für ein bestimmtes Vertriebsgebiet verantwortlich und betreue in diesem Bereich die international aufgestellten Kunden. Arbeiten bei RAMPF zeichnet sich durch große Möglichkeiten für Eigeninitiative, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und einen fairen Umgang miteinander aus. Man wird gefordert und gefördert, und auch die Unternehmenswerte werden gelebt, was nicht selbstverständlich ist."

Jacqueline Brohsey | Mitarbeiterin Buchhaltung

"Nach dem Hauptschulabschluss habe ich die weiterführende Schule im kaufmännischen Bereich (Abschluss Fachschulreife) besucht, die bereits den Grundstein für meine kaufmännische Ausbildung gelegt hat. Meine Ausbildung zur Bürokauffrau, die sehr spannend und interessant war und mir die vielfältige Arbeitswelt in der Praxis aufgezeigt hat, habe ich bei RAMPF Polymer Solutions absolviert. Nachdem ich die Ausbildung abgeschlossen hatte, wurde ich nahtlos von der RAMPF Holding in die Abteilung Buchhaltung übernommen. Meine Aufgaben umfassen die Bearbeitung der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, insbesondere die Bearbeitung der Eingangspost, das Verbuchen und die Kontrolle der Ein- und Ausgangsrechnungen, die Bearbeitung von Saldenbestätigungen sowie die Abwicklungen des Zahlungsverkehrs. Ebenfalls dazu gehören die notwendigen Vorarbeiten für Monats- und Jahresabschlüsse und vieles mehr. Für RAMPF habe ich mich entschieden, da mir die Förderung und der Einsatz für Jugendliche während der Ausbildung sehr zugesagt hat. Ich identifiziere mich voll und ganz mit den RAMPF-Werten, die von der Familie Rampf vorgelebt werden und bestimmend sind für den Umgang im Unternehmen sowie mit Kunden und Partnern."

Martin Hämmerle | Leiter Anwendungstechnik

"Meinen Abschluss als Dipl.-Ing. Chemie an der FH in Reutlingen habe ich in 2001 gemacht. Das Studium mit Schwerpunkt Kunststoffchemie beinhaltet auch klassisches Ingenieurwesen, was eine hervorragende Basis für meine heutigen Aufgaben ist. Seit 2007 bin ich Leiter Anwendungstechnik bei RAMPF Polymer Solutions. Als Schnittstelle zwischen Entwicklung, Anlagenhersteller und Kunde ist die Anwendungstechnik sehr abwechslungsreich, bietet herausfordernde Aufgaben und erfordert immer wieder kreative Lösungen. Hier geben wir der Chemie ein Gesicht, indem wir für unsere Kunden Anschauungsmuster herstellen, Anlagenversuche betreuen und Serieneinführungen begleiten. Was die Arbeit bei RAMPF auszeichnet sind vor allem die Kolleginnen und Kollegen: Obwohl wir in den vergangenen Jahren stark gewachsen und viele neue Gesichter dazu gekommen sind, herrscht ein sehr kollegiales Miteinander. Es macht einfach Spaß, zusammen Herausforderungen zu meistern sowie neue Produkte und Lösungen zu entwickeln."

Renate Heinzmann | Arbeitsvorbereitung

"Mein Name ist Renate Heinzmann und ich arbeite bei RAMPF Machine Systems in Wangen als Verwaltungsangestellte. Von Beruf bin ich Technische Produktdesignerin. Bei RAMPF wurde ich im Jahr 2006 auf Empfehlung eines Kollegen, mit dem ich schon in einem Maschinenbau-Konstruktionsbüro zusammen gearbeitet hatte, eingestellt. Nach mehreren Jahren in der Konstruktion, wo ich im 3D-Design-Programm und ERP-System geschult wurde, wechselte ich in die Arbeitsvorbereitung, die damals als neue Abteilung hinzugekommen war. Hier umfasst mein Aufgabenbereich hauptsächlich die Neuanlage und Verwaltung von Artikeln und Stücklisten sowie das Erstellen von Finish-, Lackier- und sonstigen Fertigungsanweisungen für die Produktion. Durch das Erarbeiten dieser direkt auf den Fertigungsprozess bezogenen Unterlagen entsteht eine Nähe zum Produkt, die man so in einem ,reinen‘ Verwaltungsjob nicht aufbauen könnte. Zudem wurde mir schnell klar, dass der Arbeitsplatz sowohl Herausforderungen bietet als auch eine gewisse Sicherheit, die man in familiengeführten Betrieben bisweilen noch findet. Der besondere Reiz liegt für mich darin, einerseits in einem international agierenden Unternehmen zu arbeiten, das die entsprechende Professionalität anwendet (geregelte Abläufe, Standards und Zuständigkeiten etc.), andererseits aber nicht der Anonymität ausgesetzt zu sein, die leider so oft in Großkonzernen vorherrscht."

Marc Käufer | Kaufmännischer Leiter

Der Kontakt zu RAMPF kam zufällig zustande. Während meiner Fortbildung zum Bilanzbuchhalter (IHK) bekam ich den Hinweis, dass die damals neugegründete RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG einen Bilanzbuchhalter suchte. Und ich selbst war auch auf der Suche – nach einer neuen beruflichen Herausforderung. Schon beim Vorstellungsgespräch passte die Chemie, zudem sagten mir die flachen Hierarchien und das familiäre Umfeld zu. Die Entscheidung für RAMPF fiel mir leicht. Im August 2004 fing ich bei RAMPF an, war für kurze Zeit bei der Holdinggesellschaft in Grafenberg tätig und kehrte 2012 als Leiter Finanz- und Rechnungswesen nach Zimmern o. R. zurück. Im März 2015 wurde ich zum kaufmännischen Leiter befördert und Mitglied der Geschäftsleitung. RAMPF bietet einen sicheren Arbeitsplatz in einem stetig wachsenden Unternehmen. Durch flexible Arbeitszeitmodelle bleibt mir genügend Zeit für Familie und Hobbies (Radball und Motorradfahren). 

Ralph Lutz | Leiter Qualitätsmanagement

"Seit nunmehr 15 Jahren arbeite ich mit Herzblut bei der RAMPF-Gruppe. Damals hatte eine Stellenanzeige in der Tageszeitung den Stein ins Rollen gebracht. Mein Studium der Lebensmittelchemie und eine Ausbildung zum Qualitätsmanager hatte ich beendet und bereits mehrere Jahre in der Lackindustrie gearbeitet. Als ich dort keine Weiterentwicklungsmöglichkeiten mehr sah, bewarb ich mich auf die Position des Qualitätsmanagementbeauftragten der RAMPF-Gruppe. Durch das dynamische Wachstum kamen dann später weitere RAMPF-Unternehmen sowie der Arbeits- und Gesundheitsschutz hinzu. Die Entscheidung für RAMPF habe ich keine Minute bereut: Die RAMPF-Werte Fairness, Vertrauen und Förderung bilden den soliden Rahmen, um sich bestmöglich einzubringen und wissbegierig den kommenden Herausforderungen zu stellen."

Francesco Mauro | Schichtleiter Produktion

"Nach dem Abschluss meiner ersten Ausbildung habe ich einige Jahre als Maschinenführer gearbeitet und mich dann zum Chemikanten ausbilden lassen. Leider wurde mir im ehemaligen Betrieb der damit erhoffte Aufstieg nicht ermöglicht, weshalb ich mich für eine Initiativbewerbung bei RAMPF Polymer Solutions entschied. Von Juni 2005 an arbeitete ich drei Jahre als Produktionsmitarbeiter an allen Maschinen, anschließend wurde ich zum Schichtführer, später dann zum Schichtleiter befördert. An dieser Tätigkeit gefällt mir besonders die Abwechslung zwischen Bürotätigkeit und dem Umgang mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Verhältnis im Team ist sehr kollegial, von meinen Vorgesetzten genieße ich vollstes Vertrauen. Was ich am Unternehmen besonders schätze, ist die familiäre Firmenpolitik. Es freut mich sehr, wenn die Familie Rampf auf ihrem Weg durch die Produktion alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter persönlich grüßt. Unter diesen besonderen Bedingungen gehe ich jeden Tag sehr gerne zur Arbeit."

Michael Schulz | ERP-Systembetreuer

"Nach dem Abschluss der Berufsfachschule für Elektrotechnik begann ich die spannende Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration bei RAMPF. Teil davon war ein alle Abteilungen umfassender Betriebsdurchlauf, bei welchem ich nicht nur die verschiedenen Systeme und den Umgang der Mitarbeiter mit diesen, sondern auch die Mitarbeiter selbst kennenlernen durfte. Das war für mich im Nachhinein sehr wertvoll, denn sie sind für mich in der internen IT meine ,Kunden‘, die ich bei Anforderungen oder Problemstellungen unterstütze. Ich weise neue Mitarbeiter in die Systeme ein und halte Schulungen zur Einführung neuer Soft-/Hardware. Des Weiteren verwalte ich die Schnittstellen zwischen Programmen und fungiere als Projektleiter bei Verbesserungen an unseren Systemen. Nicht die Vernetzungen zwischen den Systemen, sondern die Vernetzung zwischen den Menschen sowie zwischen ihnen und den Systemen bringen immer wieder neue Ideen und Anregungen hervor, welche jeden Tag noch interessanter machen."

Über RAMPF

Die RAMPF-Gruppe steht für Engineering und Chemical Solutions.
Mit unseren Produkten und Lösungen sind wir weltweit in nahezu allen Branchen zu finden.
 

Mehr erfahren

Ihre Ansprechpartnerin

Sarah Shaath
Recruiter | Human Resources
Tel.: +49.7123.9342-1124

Zum Kontaktformular