Glossar

Reißdehnung (Bruchdehnung)

Die Reißdehnung ist ein Materialkennwert, der während einer Reißprobe die Verformungsfähigkeit eines Werkstoffes berechnet. Die Reißdehnung wird in Prozent angegeben und misst die prozentuale Längenänderung eines Werkstoffes nach dem Riss im Verhältnis zur Anfangslänge.