Glossar

IP (International Protection)

Die Abkürzung IP steht für International Protection. IP ist eine Norm und wird für die Bestimmung der Schutzart von elektronischen Geräten verwendet. Die jeweiligen IP- Schutzarten (IP-Codes) geben Aufschluss darüber, inwieweit ein elektronisches Gerät einsetzbar und gegen äußere Einflüsse wie Wasser, Fremdkörper und Schmutz gesichert ist. Anhand des IP-Codes kann man somit die Eignung eines Gerätes für bestimmte Umgebungen feststellen, wodurch Gefahren und Sicherheitsrisiken vermieden werden.