Glossar

Gussteile

Bei der Herstellung von Gussteilen geht es um ein Urformverfahren, mit denen ein nahezu fertiges Bauteil (z. B. Maschinenelemente) oder Finalprodukte unter Verzicht auf Umformen gefertigt wird. Gestalt und Abmessungen werden nicht mehr wesentlich verändert, andere Fertigungsverfahren (z B. Drehen, Fräsen, Hobeln) sind jedoch anwendbar.