Glossar

Druckverformungsrest

Der Druckverformungsrest gibt an, zu welchem Anteil die Eigenschaften von Dichtungssystemen nach andauernder Verformung erhalten bleiben. Die Prüfung erfolgt zuerst mit festgelegter Verpressung, Zeitraum und Temperatur. Nach der Entspannung  wird die Restverformung des Probekörpers mit dem ursprünglichen Zustand verglichen, der DVR wird prozentual berechnet.