RAMPF und John Burn feiern erfolgreiche Partnerschaft

Grafenberg, 04.06.2018.

RAMPF Tooling Solutions und John Burn blicken auf ein erfolgreiches erstes Jahr ihrer Vertriebspartnerschaft. Insbesondere die RAKU® TOOL Close Contour Produkte und Materialien für die Herstellung leistungsstarker Composites haben auf dem britischen Markt weiter an Beliebtheit gewonnen.

Marktanteil signifikant ausgebaut

Seit Juni 2017 vertreibt das im englischen Birmingham ansässige Unternehmen John Burn Ltd. die Modell- und Formenbaumaterialien der Marke RAKU® TOOL an Kunden in Großbritannien.

Das RAKU® TOOL Produktportfolio, entwickelt und hergestellt von RAMPF Tooling Solutions in Grafenberg, umfasst unter anderem Styling-, Modell- und Werkzeug-Blockmaterialien; Close Contour Pasten, Close Contour Blocks und Close Contour Castings; Oberflächen-, Laminier-, Gieß- und Mehrzweckharze.

Dieses Carbonfasermodell eines Sportwagens wurde im Resin-Infusion-Verfahren mithilfe eines Schalen-Legewerkzeugs hergestellt.

Die Oberfläche wurde mit dem RAKU® TOOL Oberflächenharz EG-2105 / EH-2950 gefertigt.

Der Hinterbau entstand mit RAKU® TOOL Resin Infusion EI-2500 / EH-2970-1 / CF-Gewebe.

Das endgültige Modell besteht aus Carbonfaser mit RAKU® TOOL EI-2500 / EH-2970-1.

Für den Modell- und Formenbau in der Composites-Industrie hat RAMPF eine breite Palette an leistungsstarken Flüssig-, Pasten- und Blockmaterialien im Angebot. Die Epoxid- und Polyurethansysteme decken einen weiten Temperaturbereich ab und punkten mit sehr guten physikalischen und mechanischen Eigenschaften.

„Wir haben den Marktanteil der RAKU® TOOL Produkte für die Composites-Industrie in den vergangenen zwölf Monaten signifikant ausgebaut“, berichtet Paul Moore, Business Development Manager bei John Burn. „Diese positive Entwicklung ist sowohl der herausragenden Produktqualität zu verdanken als auch unserem Expertenteam, das Kunden in ganz Großbritannien fachkundige Beratung, kundenspezifischen Service und prompte technische Unterstützung bietet.“

Darüber hinaus hat die RAMPF-Produktpalette an Close Contour Materialien für den wirtschaftlichen Modell- und Formenbau auch das Vertrauen und den Zuschlag zahlreicher Neukunden erlangt. RAKU® TOOL Close Contour Pasten, Close Contour Blocks und Close Contour Castings garantieren homogene, fugenlose Oberflächen und beste Dimensionsstabilität.

Für diesen Monocoque-Körper eines Rennwagens wurde RAKU® TOOL Close Contour Casting CC/CB-6503 verwendet, um die Urmodelle für Prepreg-Legewerkzeuge herzustellen.

Close Contour Castings werden dem Kunden als dreidimensionaler Gießling geliefert, der bereits eine konturnahe Form des endgültigen Modells hat.