Leistungsoptimierte Maschinen und Materialien für den Elektroverguss

Grafenberg, 25.10.2017.

Maschine, Prozesstechnik und Material aus einer Hand: Die inter-nationale RAMPF-Gruppe präsentiert ihr ganzheitliches Angebot für den Verguss elektrischer / elektronischer Baugruppen auf der productronica 2017 – Halle A3, Stand 241.

Mit Engineering- und Chemielösungen für den Verguss elektrischer / elektronischer Bauteile optimiert RAMPF die Wertschöpfungskette in der Elektronikfertigung:

  • RAMPF Production Systems sorgt mit innovativen Produktionssystemen mit integrierten Dosieranlagen für den effizienten und hochpräzisen Verguss von elektrischen / elektronischen Bauteilen
  • RAMPF Polymer Solutions entwickelt und produziert leistungsstarke Elektrogießharze auf Basis von Polyurethan, Epoxid und Silikon für den zuverlässigen Schutz von elektrischen / elektronischen Bauteilen

Die Highlights auf der productronica 2017:

RAMPF Production Systems – Mischsystem MS-C mit bestem Oberflächenschutz

RAMPF Production Systems präsentiert die neuste Version des Mischsystems MS-C für dynamisches Vergießen, Dichten und Kleben von schnell sedimentierenden, hochabrasiven und hochviskosen Materialien. Mit der servogesteuerten Ceramic-Ventiltechnik setzt das MS-C Maßstäbe in puncto Reproduzierbarkeit und Zuverlässigkeit.

Durch seine geringen äußeren Abmessungen bietet das Mischsystem mehr Freiräume bei der Applikation komplexer Bauteilkonturen. Aufgrund des einfachen, modularen Aufbaus und der konstruktiven Trennung von Ventilebene und Mischkammerebene ist das MS-C zudem äußerst wartungsfreundlich.

Bei Bedarf kann es mit einem Verschlusssystem ausgestattet werden, das keine zusätzlichen Störkanten aufweist und tropffreies Arbeiten gewährleistet.

Das neuste Modell des MSC-C wird aus hart eloxiertem Aluminium hergestellt und ist somit bestens geschützt gegen Verkratzen und Oxidation.

RAMPF Polymer Solutions – Elektrogießharze mit maximaler Flexibilität bei minimalen Temperaturen

2K-Polyurethan-Vergusssysteme von RAMPF Polymer Solutions schützen empfindliche elektronische Bauteile vor Vibration und thermischem Schock – auch bei extrem niedrigen Temperaturen. Die RAKU® PUR Systeme sind jetzt noch leistungsfähiger, robuster und temperaturunabhängiger und werden unter anderem in der Automobilindustrie bei Steuergeräten, Platinen und Sensoren eingesetzt.

RAMPF Polymer Solutions präsentiert zudem die neuste Generation von thermisch hochstabilen Elektrogießharzen mit verbesserter Wärmeleitfähigkeit und Hitzebeständigkeit. Diese gewährleisten die effiziente „Kühlung“ des Bauteils, ohne dabei die erforderliche mechanische Flexibilität zu verlieren.

Die RAKU® PUR Systeme erzielen Werte von bis zu 2,5 [W/(m*K)] und sind niederviskos eingestellt, um komplexe Bauteile effizient zu schützen. Darüber hinaus punkten sie mit einer sehr guten Thermoschockbeständigkeit sowie einer langen Lebensdauer. Anwendungsbereiche sind unter anderem Motoren, Steuergeräte, Wechselrichter, Transformatoren und Drosselspulen.