Jochen Reiff neuer Geschäftsführer bei RAMPF Tooling Solutions

Grafenberg, 03.07.2017.

Jochen Reiff ist zum neuen Geschäftsführer von RAMPF Tooling Solutions ernannt worden. Zusammen mit dem langjährigen Geschäftsführer Heinz Horbanski wird er bis zu dessen Renteneintritt in 2019 ab sofort eine Doppelspitze bilden und so einen reibungslosen Nachfolgeprozess beim Weltmarktführer für Block- und Flüssigmaterialien gewährleisten.

„Ich freue mich sehr darauf, zusammen mit Heinz Horbanski die Erfolgsgeschichte von RAMPF Tooling Solutions fortzuschreiben“, so Jochen Reiff. „Die Entwicklung erstklassiger Produkte und Lösungen, die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern sowie unser großartiges Betriebsklima machen diese Aufgabe zu etwas ganz Besonderem.“

Jochen Reiff verantwortet seit September 2013 als Leiter Vertrieb und Marketing die globale Vertriebsstrategie für RAMPF Tooling Solutions. Zuvor hatte der Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) führende Positionen im Vertrieb in den Branchen Automatisierungstechnik, Hochspannungstechnik und Modell- und Formenbau bekleidet.

„Jochen Reiff hat während seiner Zeit bei RAMPF starke Akzente gesetzt und sich so nachdrücklich für die Stelle des Geschäftsführers empfohlen“, so Michael Rampf, Geschäftsführender Gesellschafter der RAMPF Holding. „Mit Heinz Horbanski hat er die kommenden Jahre einen ausgewiesenen Experten an seiner Seite, der seit über drei Jahrzehnten für RAMPF tätig ist und den Markt für Modell-, Formen- und Werkzeugbaumaterialien kennt wie kein anderer.“