01.09.2017

Wohnen und arbeiten, wo andere Urlaub machen

Der Landkreis Rottweil ist ein Angelpunkt zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb. Das bedeutet: Natur pur! Doch das ist bei weitem nicht alles: Die Region punktet auch mit weltberühmten Burgen und Schlössern, Deutschlands höchster Besucherplattform, einem von Europas bekanntesten Open-Air-Festivals sowie attraktiven Arbeitsplätzen und einem ansprechenden Wohnumfeld.

Grün ist die Farbe der Mitte. Und sie passt zum Landkreis Rottweil. Denn hier befindet man sich zum einen inmitten der Natur: 86 Prozent der Fläche besteht aus Wald und landwirtschaftlich genutzten Gebieten.

Gleichzeitig ist die Region in Sachen Hochtechnologie mitten drin statt nur dabei: Zahlreiche Weltmarktführer sowie renommierte Hochschulen machen Rottweil zu einem starken Wirtschaftsstandort.

Zählt man das hochwertige Wohnniveau, das große Angebot an Kita-Plätzen sowie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten dazu, dann wird deutlich: Rottweil ist eine Region, in der es sich sehr gut leben lässt!

Die älteste Stadt Baden-Württembergs

Rottweil, fast 2.000 Jahre alt!, zeigt sich topmodern. Neben der wunderschönen historischen Altstadt punktet Rottweil als familienfreundlicher Bildungsstandort mit zahlreichen Spitzenunternehmen.

Southside-Festival

Das Southside-Festival ist ein jährlich stattfindendes Musikfestival in Neuhausen ob Eck (Nähe Tuttlingen). Seit 2000 gehört dieses mit durchschnittlich rund 60.000 Festivalbesuchern zu einem der größten Open-Air-Festivals in Europa. Die Musikrichtungen sind Rock, Alternative, Independent und Electro.

Kultur und Traditionen

Die rund 25.000 Einwohner genießen das lebhafte Stadtleben mit tollen Restaurants, Kneipen und Museen. Die schwäbisch-alemannische Fasnet sowie das jährliche Jazzfest sind weit über die Region hinaus bekannt.

www.rottweil.de

Kraftwerk Rottweil

Musikalische Highlights gibt es auch indoor, und zwar im Kraftwerk Rottweil. Unter anderem sind hier bereits Anastacia, Adel Tawil, Nena, The Boss Hoss und Kool Savas aufgetreten. Zudem finden in „Deutschlands bester Eventlocation mit Erlebnischarakter“ Firmenveranstaltungen, Kongresse und Hochzeiten statt.

Bike-Crossing- Schwarzwald-Strecke

440 Kilometer lang quer durch den Schwarzwald, von Pforzheim bis nach Bad Säckingen an die Schweizer Grenze: Das ist die Herausforderung der „Bike-Crossing Schwarzwald“-Strecke. Zur Belohnung der Anstrengung gibt es atemberaubende Ausblicke und wunderschöne Landschaften zu bestaunen.

Burg Hohenzollern

Ein Besuch der zahlreichen Burgen und Schlösser auf der Schwäbischen Alb lohnt sich allemal. Zu den bekanntesten gehört zweifelsohne die Burg Hohenzollern. Diese diente als Stammsitz des preußischen Königshauses und der Fürsten von Hohenzollern. Ihr unvergleichlicher Charme lädt zum Erkunden und Verweilen ein. Von Open-Air Kinos bis Schlosserlebnistage: Die Burg Hohenzollern bietet auch zahlreiche Veranstaltungen an.

Aufzugstestturm ThyssenKrupp

Der öffentliche Aussichtspunkt des Aufzugtestturms der Firma ThyssenKrupp Elevator auf 232 Metern Höhe ist Deutschlands höchste Besucherplattform und bietet dank rundum bodentiefer Verglasung eine spektakuläre 360-Grad-Sicht bis auf die Schwäbische Alb. Ein Panorama-Aufzug mit Glaswänden macht bereits den Weg hinauf zum Erlebnis. Der insgesamt 246 Meter hohe Turm in Rottweil dient dem Testen von Express- und Hochgeschwindigkeitsaufzügen.

Und es geht weiter mit den Superlativen: Die Planungen für eine über 600 Meter lange Fußgänger-Hängebrücke, welche die Innenstadt mit dem Industriegebiet, wo der ThyssenKrupp-Testturm steht, verbinden soll, sind bereits angestoßen.

www.testturm.thyssenkrupp-elevator.com

Bildnachweis: thyssenkrupp Elevator AG

Bodensee

Der Bodensee ist eines der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands. Und das hat mehrere Gründe: In den Städten rund um das „Schwäbische Meer“ gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten; das Angebot an sportlichen Aktivitäten – zu Wasser und zu Land – ist riesengroß; und das Dreiländereck am Bodensee macht einen Ausflug in die Schweiz und Österreich zum Katzensprung.

RAMPF Production Systems

Top ausgestattete Arbeitsplätze, vielfältige Weiterbildungsangebote und ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement – all das gibt es bei RAMPF Production Systems mit Sitz in Zimmern ob Rottweil. Vor allem in den Bereichen Vertrieb, Engineering, Mechatronik und Software sowie Montage und Service bietet das Unternehmen als einer der Weltmarktführer für innovative Produktionssysteme mit integrierten Dosieranlagen spannende berufliche
Perspektiven.