Präzises Mischen bis ins Detail

Wir bieten Ihnen äußerst wartungsarme und leistungsfähige Mischsysteme. Gemäß Ihren Anforderungen entwickeln wir die passende Lösung zur Verarbeitung schnell sedimentierender, hochabrasiver oder hochviskoser Materialien.

Mischsystem MS-C

Mischsysteme
  • Modellreihe MS-C 76
    Die Modellreihe MS-C 76 deckt einen Dosierleistungsbereich von ca. 0,2 - 3 g/sec. ab. Hierbei müssen lediglich Mischer und Mischkammer an die Reaktivität der Materialien angepasst werden.
  • Modellreihe MS-C 100
    Die Modellreihe MS-C 100 deckt einen Dosierleistungsbereich von ca. 1,5 - 120 g/sec. ab. Für die Vielzahl der verschiedenen Materialien stehen unterschiedliche Mischkammergeometrien zur Verfügung.
Mischsystems MK

Mischsystem MK

  • Modellreihe MK 107
    Die Modellreihe MK 107 deckt den Dosierleistungsbereich von ca. 2 - 20 g/s ab. Die Mischköpfe dieser Modellreihe können bis zu drei Komponentenventile, ein Spül- sowie ein Blasventil aufnehmen.
  • Modellreihe MK 108/111
    Die Modellreihe MK 108/111 deckt den Dosierleistungsbereich von ca. 0,01 - 3 g/s ab. Die Mischköpfe dieser Modellreihe können zwei Komponentenventile, ein Spül- sowie ein Blasventil aufnehmen.
  • Modellreihe MK 200
    Die Modellreihe MK 200 isz konzipiert für die Vermischung von pastösen Klebstoffen bis ca. 20 g/sec. Ein weiteres Einsatzgebiet ist die schonende Mischung von scherempfindlichen Materialien.

Das Basis-Mischsystem hat sich im industriellen Einsatz tausendfach bewährt. Über pneumatisch betätigte Nadelsitzventile werden die Materialien in die Mischkammer dosiert. Die Mischkammer und der Mischer sind aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Zur Abdichtung zwischen Mischer und Mischkammer werden HM-Gleitringdichtungen oder spezielle Radialwellendichtringe eingesetzt. Alle Mischköpfe sind temperierbar und können mit Verschlusssystemen ausgestattet werden um konstante Mischbedingungen sicherzustellen. Ein ausgereiftes Baukastensystem aus verschiedenen Mischkammergrößen und -geometrien ermöglicht  es, die  Mischeinrichtung  optimal auf den Anwendungsfall hin auszulegen.

 

Statischer Mischkopf MS-S

Statischer Mischkopf

Der statische Mischkopf wird für die Vermischung von hochviskosen und pastösen Materialien verwendet. Der Einweg-Kunststoffmischer wird dabei wegen der hohen Drücke mit einem Stahlstützmantel stabilisiert. Ein verdrängungsfrei arbeitendes Verschlusssystem sorgt für einen sauberen Fadenabriss und Übergang. Dieses System ist in einem Dosierleistungsbereich von ca. 0,01 - 0,5 g/s einsetzbar.

Statischer Mischkopf MS-SC

Der statische Mischkopf MS-SC ist mit Membranventilen ausgestattet und eignet sich dadurch für die Vermischung von hochabrasiven Materialien. Die Membranventile haben zusätzlich noch einen Rücksaugeffekt, der für einen sauberen Fadenabriss sorgt. Es befinden sich keine beweglichen Teile in reagierendem Material.

Spezielle Anwendungen

Dosieranlagen für thermisch leitfähige Materialien
Mehr erfahren

Downloads
    Menu Öffnen