Exzellente Dichtsysteme für jede Anwendung

Seit über 30 Jahren entwickelt und vermarktet RAMPF Polymer Solutions innovative Dichtungssysteme auf Basis von Polyurethan und Silikon. Die Systeme der Marken von RAMPF Polymer Solutions stehen für höchste Qualität und einfachste Handhabung und zeichnen sich besonders durch ihre geringe Wasseraufnahme, ihre gute Haftung, ihre hohe Dauertemperaturbeständigkeit und den kostengünstigen Verarbeitungsprozess aus. Führende Institute und renommierte Kunden bestätigen die Qualität der Dichtsysteme.

Flüssige Dichtungsschäume (FIPFG: Formed-In-Place-Foam-Gaskets)

Flüssige Dichtsysteme erfordern eine ausgeprägte Nut und eine ebene Auftragsfläche. Sie werden mit 2K-Niederdruck-Misch- und Dosieranlagen direkt auf das Bauteil aufgetragen und schäumen an Ort und Stelle auf. 

Mehr erfahren
Flüssige Dichtungsschäume

Ihre Vorteile

  • Selbstnivellierend
  • Toleranzen < 3mm möglich
  • Dichtung im Querschnitt < 1mm möglich

Einsatzbereich

  • Abdichtung von jeglichen industriellen Bauteilen
  • Applikation in Nuten und Formen

Anwendungen

  • Lüftungsgitter
  • Elektronikboxen
  • Bremsleuchten
  • Emballagen
  • u.a.
Thixotrope Dichtungsschäume (FIPFG: Formed-In-Place-Foam-Gaskets)

Hochviskose Dichtsysteme sind bei Anwendungen mit und ohne Nut einsetzbar.
Sie eignen sich hervorragend für die Applikation auf dreidimensionalen Auftragsflächen, selbst bei extremen Schrägen.

mehr erfahren
Thixotrope Dichtungsschäume

Ihre Vorteile

  • Sichere Abdichtung, insbesondere bei dreidimensionaler komplexer Dichtungskontur
  • Über-Kopf-Applikation; kein Ablaufen/Tropfen
  • Höhen-/Breitenverhältnis 1 : 1 möglich
  • Kein übermäßiges Eindringen in offenporige Materialien (Textilien)

Einsatzbereich

  • Einsatz bei dreidimensionalen Bauteilen oder bei nicht geschlossenen Dichtnuten

Anwendungen

  • Schaltschränke
  • Lüftungsgitter
  • Protektoren auf Geweben
  • Walzenbeschichtung
  • Leuchten
  • Türmontageträgermodule
  • Elektronikboxen
  • Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen)
Form- und Hartschäume
Formschäume mehr erfahren
Formschäume

Formschäume sind elastische Polyurethan-Schaumstoffe, die in verschiedensten Bereichen zur Anwendung kommen. Sie kommen beispielsweise in der Möbel-, Automobil- und Baustoffindustrie zum Einsatz.

Ihre Vorteile

  • Kurze Reaktions- und Entformzeiten
  • Wasserabweisend
  • Hohe mechanische Festigkeiten
  • Individuell einstellbare Haptik

Einsatzbereich

  • Bauteile mit besonderen haptischen Ansprüchen
  • Applikation in Formen

Anwendungen

  • Armlehne Automobilindustrie
  • Dichtungselemente
Hartschäume mehr erfahren

Hartschäume verstehen wir als System mit sehr geringem Raumgewicht an die trotzdem gewisse statische Anforderungen gestellt sind.

Ihre Vorteile

  • Kurze Reaktions- und Entformzeiten
  • Hohe mechanische Festigkeiten
  • Hervorragende Vibrations-, Schall- und Wärmedämmung

Einsatzbereich

  • Immer wenn hohe Festigkeiten bei geringem Gewicht benötigt werden.

Anwendungen

  • Isolierschäume
  • Baustoffindustrie
  • u.a.
Kompakte Dichtungen (FIPG: Formed-In-Place-Gaskets)

Nicht geschäumte Dichtungen entstehen durch Polymerisation ohne Volumenänderung. Sie können flüssig bis pastös eingestellt werden und sind sowohl auf 2K-Niederdruckanlagen als auch auf Hochdruckanlagen verarbeitbar.

Mehr erfahren
Kompakte Dichtungen

Ihre Vorteile

  • Flexibler Härtebereich bis Shore D
  • Sehr hohe mechanische Festigkeit
  • Hohe Elastizität
  • Sehr gute Vibrations- und Schalldämpfung

Einsatzbereich

  • Zum Abdichten, Verstärken, Gestalten oder als funktionale Oberfläche
  • Hochleistungsdichtung für extreme Anforderung
  • Zum preiswerten Beschichten und Verkleben von Konstruktionsteilen

Anwendungen

  • Automotive-Bereich
  • Weiße Ware
  • Elektronikindustrie
  • Freizeit- oder Baustoffindustrie
Testnormen & Listungen

Mehr erfahren

Bandbreite der Materialeigenschaften

Mehr erfahren

Menu Öffnen