PUR-Systeme mit Zukunft

RAMPF Eco Solutions hat ein besonderes Know-how in der Formulierung von PUR-Systemen auf Basis eigener Polyole entwickelt. Die PUR-Systeme auf Basis alternativer Rest- und Rohstoffe sind ebenso vielfältig einsetzbar wie Polyurethane auf Basis von Neupolyolen.

Ihre Vorteile
  • Preisersparnis gegenüber herkömmlichen PUR-Systemen
  • Maßgeschneiderte Anpassung nach kundenindividuellen Vorgaben
  • Höchste Qualität der alternativen PUR-Systemen
  • Gleiche oder ähnliche Produkteigenschaften
  • Vielseitig einsetzbar

Die Polyole von RAMPF Eco Solutions eignen sich insbesondere für:

Integralschäume
  • Halbharte Integralschäume: RAMPF Eco Solutions produziert halbharte Integralschäume auf Basis von Recyclingpolyolen (Recypol®). Es sind Formulierungen mit bis zu 50 % Recypol-Anteil möglich. Typische Anwendungen sind z.B. Schuhsohlen, Armlehnen, Rückenpolster, Sitzpolster und Bierfassumschäumungen.
  • Hart-Integralschäume: Im Bereich der Hart-Integralschäume bietet RAMPF Ecosystems Formulierungen auf Basis von bis zu 60 % Recyclingpolyol (Recypol®) an. Mögliche Anwendungen dieser Produkte sind z.B. Gehäuse, Zierelemente usw.
Hartschäume

Von RAMPF Eco Solutions formulierte Hartschäume können mit bis zu 60% Recypol versehen werden. Die Hartschäume werden u.a. zur Dämmung verwendet.

Weichschäume

Weichschaumformulierungen von RAMPF Eco Solutions finden u.a. Einsatz in Matratzen und Autositzen. Sie enthalten 20-30 % Recypol.

Gießharze

Die Gießharzsysteme von RAMPF Eco Solutions können mit Füllstoffen und 18 % Recypol-Anteil ausgestattet werden. 

Menu Öffnen