RAMPF: Material-, Verarbeitungs- und Automatisierungskompetenz aus einer Hand

13-Mär-2017 - 11:57 Uhr
RAKU-PUR® 31-3190 Basic – ohne Luftbeladungstechnik verarbeitbar
RAKU-PUR® 31-3190 Basic – ohne Luftbeladungstechnik verarbeitbar
RAKU-PUR® ICE für Outdooranwendungen
RAKU-PUR® ICE für Outdooranwendungen
RAKU-PUR® Perfect Fit – die unschlagbare Alternative zu Schnittschaum
RAKU-PUR® Perfect Fit – die unschlagbare Alternative zu Schnittschaum
Emissionsarmen Dichtungsschäume RAKU-PUR® 32-3264 und RAKU-PUR® 32-3278
Emissionsarmen Dichtungsschäume RAKU-PUR® 32-3264 und RAKU-PUR® 32-3278
RAKU-PUR® Speed – in wenigen Sekunden klebfrei
RAKU-PUR® Speed – in wenigen Sekunden klebfrei
RAKU-PUR® und RAKU-POX für das Kleben, Schäumen und Vergießen von Filtern
RAKU-PUR® und RAKU-POX für das Kleben, Schäumen und Vergießen von Filtern
Misch- und Dosiersystem DC-CNC800 von RAMPF Production Systems
Misch- und Dosiersystem DC-CNC800 von RAMPF Production Systems
Maximaler Kundennutzen durch automatisierte Produktionsanlagen mit integrierter Dosiertechnik
Maximaler Kundennutzen durch automatisierte Produktionsanlagen mit integrierter Dosiertechnik

Reaktionsharzsysteme sowie Misch- und Dosierlösungen für das Dichten, Schäumen, Vergießen, Gestalten und Kleben auf der MECSPE 2017

Grafenberg, 13.03.2017. Die internationale RAMPF-Gruppe präsentiert auf der MECSPE 2017 –  23. bis 25. März in Parma, Italien – innovative Material- und Verarbeitungslösungen für das Dichten, Schäumen, Vergießen, Gestalten und Kleben. Mit dabei: das brandneue Dichtungssystem RAKU-PUR® 31-3190 Basic.

Die RAMPF-Gruppe ist auf der MECSPE 2017, der führenden Messe für Italiens verarbeitende Industrie, mit den Unternehmen RAMPF Polymer Solutions und RAMPF Production Systems sowie dem  italienischen Partner Cabelpiù vertreten – Halle 6, Stand G23.

RAMPF Polymer Solutions, ein internationaler führender Entwickler und Hersteller von Reaktionsharzsystemen auf Basis von Polyurethan, Epoxid und Silikon, zeigt die folgenden Produkte:

  • den brandneuen 2K-Polyurethan-Dichtungsschaum RAKU-PUR® 31-3190 Basic für das effektive und effiziente Abdichten von Verpackungsdeckeln. Und das ganz unkompliziert: RAKU-PUR® Basic kann auf einfachen Anlagen ohne Luftbeladungstechnik verarbeitet werden.
  • das Dichtungssystem RAKU-PUR® ICE für Outdooranwendungen, das sein Aussehen und seine physikalischen Eigenschaften auch bei niedrigen Temperaturen beibehält und unter anderem in der Automobil-, Elektro-/Elektronik- und Beleuchtungsindustrie eingesetzt wird.
  • den Form- und Dichtungsschaum RAKU-PUR® Perfect Fit – die automatisierte Verarbeitungslösung als unschlagbare Alternative zu Schnittschaum. Das FIPFG-System (Formed-In-Place Foam Gasket) garantiert die zuverlässige und langlebige Abdichtung von Bauteilen und Komponenten in der Automobil- und Filterindustrie. Die Kontur der Dichtung basiert auf der Form, in die der Schaum appliziert wird, und ist somit frei gestaltbar.
  • die emissionsarmen Dichtungsschäume RAKU-PUR® 32-3264 und RAKU-PUR® 32-3278, die mit hoher mechanischer Festigkeit punkten und selbst auf komplexesten Geometrien einfach aufzutragen sind. Sie erfüllen die Bestimmungen TL 8350151 der BMW Group und DBL 5452.13 der Daimler AG sowie die Spezifikationen anderer großer OEM-Hersteller.
  • den schnell aushärtenden Dichtungs- und Formweichschaum RAKU-PUR® Speed, der in wenigen Sekunden klebfrei ist, sodass Bauteile direkt nach Applikation der Dichtung – ohne lange Aushärtestrecken – weiterverarbeitet werden können.
  • die Systeme RAKU-PUR® und RAKU-POX für das Kleben, Schäumen und Vergießen von Filtern. Die Systeme ermöglichen schnelle Verarbeitungszeiten und gewährleisten einen effektiven Schutz gegen Chemikalien und Temperaturschwankungen. Sie kommen unter anderem  in Luft-, Öl-, Hydraulik- und Industriefiltern zum Einsatz.

RAMPF Production Systems, ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von Misch- und Dosieranlagen für das Kleben, Dichten, Schäumen und Vergießen von ein-, zwei- und mehrkomponentigen Reaktionsharzsystemen, legt den Schwerpunkt seines Messeauftritts auf:

  • das Misch- und Dosiersystem DC-CNC800 – die ideale Lösung für alle, die einen kompakten Maschinenaufbau benötigen und keine Kompromisse bei der Steuerungstechnik eingehen wollen. Die kompakte Dosierzelle verfügt über eine integrierte Materialaufbereitung und kann wahlweise mit Kolben- oder Zahnradpumpen ausgestattet werden. Weitere Pluspunkte sind die HD-Mischkopf-Reinigung, anwendungsspezifische Automatisierungseinrichtungen, standardisierte Bedienkonzepte für Schiebetisch, Rundschaltteller und Bandzuführung und vieles mehr. Für die modulare Steuerung stehen ein CNC-Siemens-Sinumerik-Steuerungssystem sowie Steuerungstechnologie der Firma Beckhoff zur Verfügung.
  • die Automatisierung von Produktionsanlagen mit integrierter Dosiertechnik. Durch die Verbindung von umfassendem Prozess-Know-how mit ausgeklügelten Automatisierungslösungen ist RAMPF Production Systems in der Lage, maximalen Nutzen für seine Kunden zu generieren. Die Automatisierungskompetenz des Unternehmens umfasst unter anderem Handling und Robotik (z. B. KUKA, ABB, FANUC, DENSO), Bauteiltransport (Warenträger, Gurtbänder und Rundschalttische), Steuerungstechnik (z. B. SIEMENS, Beckhoff), Erfassung aller Prozessparameter mit MES-Anbindung, Werkzeug- und Vorrichtungsbau, Wärmebehandlung (Infrarot, Umluft, HF-Verfahren), Bildverarbeitung und Sensorik sowie berührungslose Messtechnik.


„Wir freuen uns darauf, den Besuchern der MECSPE präsentieren zu dürfen, wie sie sowohl ihre Produkte als auch Produktionsprozesse mit Material, Maschine und Automatisierungskonzepten von RAMPF optimieren können“, so Michael Rampf, Geschäftsführender Gesellschafter der RAMPF Holding. „Da der italienische Markt immer dynamischer wird und die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Lösungen weiter steigt, sind wir davon überzeugt, dass RAMPF, zusammen mit Cabelpiù, jene Unternehmen unterstützen kann, die diese Entwicklung vorantreiben wollen.“

Menu Öffnen